Hochzeit


Die kirchliche Trauung rundet in der heutigen Zeit das Sakrament der Ehe ab. In einem kirchlichen Gottesdienst erhält das Brautpaar den Schutz und den Segen Gottes für das gemeinsame Leben im Bund der Ehe.


Das Segensgebet, welches man während der Trauung für das Brautpaar spricht, bringt zum Ausdruck wie die Kirche das Sakrament der Ehe lehrt und versteht. Der Segen macht ganz deutlich, aus welcher Kraft heraus die Ehe gelingen kann und welche Bedeutung der Ehebund hat und wofür er ein Zeichen ist. Gott ist der tragende Boden in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit und im Leben des Ehepaares.


Auf Ihre individuellen Wünsche wie das Datum, musikalische Umrahmungen oder ähnliches gehen wir als Kirchengemeinde gerne ein, denn heutzutage ist es wichtig, dass dieser einmalige Tag unvergesslich sein soll.

Alle unsere Kirchen in der Seelsorgeeinheit stehen für Ihre kirchliche Trauung zur Verfügung.

 
Rufen Sie hierzu in Ihrem Pfarramt in Süßen bzw. Kuchen an und vereinbaren Sie ein Gespräch.